Aus dem Alltagsleben einer Anästhesistin von Tamara Nord

Urlaub in VallettaDie ältere der beiden Damen, die so unternehmungslustig im Mai 2006 nach Malta reisten, siehe auch die Reportage Urlaub in Valletta auf http://www.lulu.com/content/421579  schrieb nun einige haarsträubende Geschichten auf, die ihr in ihrem zweiten Leben als Anästhesistin widerfahren sind. Im ersten Leben war sie Lungenfachärztin, die dann angeblich nicht mehr gebraucht wurden, weshalb sie auf Anästhesie umgesattelt ist.

Bereits in ihren Dreißigern schrieb sie einen Roman im Ärztemillieu, der einen Wettbewerb gewonnen hatte. Ja, man wollte es sogar verfilmen. Doch hatten die Filmleute so viele Änderungswünsche, daß Tamara entnervt die Kooperation aufkündigte, da es nicht mehr „ihre Personen“ gewesen wären.

Danach war sie mit dem Überleben in fünf Ländern beschäftigt und hatte keine Zeit mehr zum schreiben.

Ich bin stolz, daß mein eigenes literarisches Schaffen, Tamara Nord wieder zum Schreiben animierte. Sie ist jetzt achtzig Jahre alt und unwahrscheinlich fit. Ihre Geschichten von ihren diversen Arbeitsplätzen waren immer äußerst spannend und brachten mich u. a. dazu, den Beruf als Ärztin zu ergreifen. Die zugrundeliegenden Erlebnisse sind alle passiert, weshalb Tamara Nord natürlich ebenfalls ein Pseudonym ist und sie weder echte Namen verwendet, noch die Krankenhäuser nennt. Ihr Schreibstil ist sehr knackig und kommt direkt zur Sache.

Es ist erschreckend, was alles aus Ignoranz, Selbstüberschätzung, oder schlicht guter Absicht am falschen Platz passieren kann. Es wäre unterhaltsam, wenn es dabei nicht täglich um Menschenleben ginge, die sich meistens dieser Tatsache in diesem Ausmaß gar nicht bewußt sind.Der Alltag einer Anästhesistin

Ich hoffe, daß Tamara Nord noch viele weitere Episoden aufschreibt http://www.lulu.com/content/1505434.

Die Titelbildgestaltung, sowie das Lektorat übernahm ich und ich bemühte mich außerdem, alle möglicherweise unverständlichen Ausdrücke aus dem Ärztejargon direkt zu erklären.

Die komplette Geschichte “Silvester” erfolgt als separater Eintrag. 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s