Monthly Archives: October 2008

Schöne Rahmen lassen die Bilder erstrahlen

Lange habe ich überlegt, ob und wie ich meine Bilder rahmen lassen soll. Es war tatsächlich sehr schwer, die richtigen Rahmen zu finden, denn viele Rahmen, die mir spontan im Internet oder im Katalog gefielen, paßten überhaupt nicht zu meinen Bildern.

Es half nur, in eine gute Werkstatt zu gehen und sehr viele Musterecken dranzuhalten.

Das Rennen gewann mit Abstand ein dezent goldener Rahmen mit einer breiten, schwarzen Schattenfuge, wodurch meine farbenfrohen Bilder bestens zur Geltung kommen.

Die beiden Bäume; der alte Olivenbaum und der Ginkgobaum, die nicht sehr weit voneinander im Botanischen Garten von Meran stehen, machen zusammen auf der Wand einen echten Hingucker.

Meine Katze Dany, die sich so wunderbar räkeln kann, wartet mit geschlossenen Augen drauf, daß jemand kommt und sie gleich knuddelt.

Advertisements

Die Reisereportage “Urlaub in Valletta”

Die Reportage habe ich während des Urlaubs geschrieben, da ich mich über einiges im Hotel, aber vor allem über das Essen ärgerte. Es ist so mühsam in Malta anständige Küche zu finden, so daß ich nicht widerstehen konnte, unsere meist erfolglose Suche auf die Schippe zu nehmen. Die üblichen Reiseführer beschreiben die Qualität viel zu unzureichend, oder sogar beschönigend, was ein weiterer Schreibgrund war.

Reisebericht (32 Seiten, inkl. 13 Fotos) aus Valletta /Malta vom Mai 2006. Ausführlich beschrieben wird das Hotel Le Méridien in Valletta, sowie diverse Ausflugsmöglichkeiten und Restaurants. Jeder, der schon einmal in Malta war, wird wissen, wie schwer es dort ist, gute Küche und angenehme Atmosphäre zu finden. Die vorgelegten Speisen können oft nur mit einer guten Portion Humor gewürzt, verdaut werden. Alles aus dem Blickwinkel von zwei unternehmungslustigen Damen im besten Alter, die gutes Essen geniessen und Schönes sehr schätzen, jedoch auch auf die Preise achten und alle Ausflüge mit dem Bus unternahmen. Dieser Bericht hilft Ihnen schlechte Restaurants und anderen Nepp zu vermeiden und Sie erfahren genau, wo und auf welchen Stühlen man angenehm sitzt.